Der Name „Miriquidi“ ist auf den Dunkelwald des Erzgebirges zurückzuführen.

Mein Großvater erzählte mir früher viele Geschichten über den beeindruckenden Urwald. Ich lauschte seinen Erzählungen begeistert. Ihm ist diese Serie gewidmet, denn er hat mir die Liebe zur Holzarbeit vermittelt. 

Er werkelte gern und ich saß ebenso gern unter dem Werktisch. Während er Sterne aus einer Holzplatte sägte, sammelte ich sie vom Boden auf und hatte meine Freude daran.

 

jedes stück ein unverwechselbares unikat

Schmuck aus Holz und Harz

Ich bette das feingeschnetzelte Holz in mehreren Schichten in Kunstharz ein. Nachdem das Werkstück vollständig ausgehärtet ist, schleife und poliere ich es. Jedes Stück ist eine Einzelanfertigung. Kein Ring und kein Anhänger gleicht dem anderen. Die Ketten bestehen aus Sterlingsilber.

BALD IM

MOMOKO Studio Shop